Persönlichkeiten jg graz

Persönlichkeiten

 

Isidor Preminger

Isidor Preminger

Isidor Preminger wurde am 11. März 1884 in Czortkow geboren und kam während des Ersten Weltkrieges nach Graz. Ab 1918 war Obmann der Angestelltengewerkschaft und in weiterer Folge auch für den „Kaufmännischen Versorgungsverein“, der späteren „Merkur Krankenversicherung“ tätig.

Zwischen den beiden großen Gewerkschaftsrichtungen - den von Christlichsozialen und Deutschnationalen unterstützten nationalen Gewerkschaften und den sozialdemokratischen freien Gewerkschaften - kam es zu einem heftigen Ringen um die Kontrolle über die Vorstandsposten der Merkur Versicherung. Schließlich vermochte sich Isidor Preminger der als sozialdemokratischer Gewerkschafter durchzusetzen und leitete ab 1925 als Obmann die Geschicke des Vereins.  Von 1929 bis 1934 vertrat er die Sozialistische Partei im Grazer Gemeinderat und befand sich im bedingt durch den politischen Umbruch von Oktober bis Dezember 1934 in Haft. Preminger, der 1919 aus der Israelitischen Kultusgemeinde ausgetreten war, erklärte 1935 seinen Rücktritt. Im Zuge des Novemberpogroms 1938 wurde er verhaftet und wie viele Grazer Juden in das Konzentrationslager Dachau überstellt. Nach seiner Freilassung gelang ihm gemeinsam mit seiner nichtjüdischen Frau Anna geb. Tullo die Emigration nach England, wo er in weiterer Folge in London lebte. Nach Kriegsende kehrte Isidor Preminger nach Graz zurück, wo er in weiterer Folge eine führende Funktion in der nunmehrigen Merkur Versicherung einnahm und den Aufbau des Unternehmens wesentlich mitbestimmte. Mit Einführung der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahr 1926 hatte Preminger rückwirkend betrachtet frühzeitig die Bedeutung einer Zusatzversicherung erkannt und das Unternehmen derart in die richtige Richtung geführt. 1946 wurde Isidor Preminger auch zum ersten Nachkriegspräsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Graz bestellt. Eine Funktion, die er bis Dezember 1948 ausübte, als er vom Amt wegen seiner vielzähligen anderen Verpflichtungen zurücktrat.

Facebook Twitter Google+

Jüdische Persönlichkeiten

Kurt David Brühl

Kurt David Brühl


Konsul Kurt David Brühl wurde am 26. Mai…

Gerschon Schoffmann

Gerschon Schoffmann


*28.2.1880 in Orscha (Weißrussland), ver…

Univ.-Prof. Dr. Otto Loewi

Univ.-Prof. Dr. Otto Loewi


Geboren am 3. Juni 1873 in Frankfurt am …

Rabbiner Dr. Samuel Mühsam

Rabbiner Dr. Samuel Mühsam


Dr. phil., geboren am 22. Mai 1837 in La…

Rabbiner Dr. David Herzog

Rabbiner Dr. David Herzog


Dr. phil., geboren am 7. November 1869 i…

Ing. Alexander Zerkowitz

Ing. Alexander Zerkowitz


Der am 6. April 1860 in Wien geborene St…

Eugen Székely

Eugen Székely


Eugen Szekely kam im Jahre 1894 in Budap…

Dr. Ingo (Ingwald) Preminger

Dr. Ingo (Ingwald) Preminger


Der Literaturagent und Filmproduzent Ing…

Dr. Otto Preminger

Dr. Otto Preminger


Der Regisseur Otto Preminger wurde im Ja…

Felix Knüpfer

Felix Knüpfer


Der 8. Mai 1885 in Terezin, Tschechische…

Dezsö Ernster

Dezsö Ernster


Der am 23. November 1898 als Sohn eines…

Ing. Oskar Stössel (Stössl; 1879-1964)

Ing. Oskar Stössel (Stössl; 1879-1964)


Selten sind bei einem Künstler Motiv und…

Ludwig Stössel

Ludwig Stössel


Der Schauspieler und Regisseur Ludwig St…

Moritz Fröhlich Edler von Feldau

Moritz Fröhlich Edler von Feldau


Zu den ganz frühen und prominenten (wenn…

Univ. Prof. Dr. Joseph Freiherr Schey von Koromla

Univ. Prof. Dr. Joseph Freiherr Schey vo…


Wurde am 16. März 1853 in …

Hermann Öhler

Hermann Öhler


Die wirtschaftlich wohl herausragendste …

Artur Rosenberg

Artur Rosenberg


Der Autor und Journalist Artur ROSENBERG…

Karl Emil (Samuel) Franzos

Karl Emil (Samuel) Franzos


Der 1848 als Sohn des assimilieren Arzte…

Paul Preuß

Paul Preuß


In der Geburtsmatrik der Israelitischen …

Karl Mayer

Karl Mayer


Der Drehbuchautor Karl (fälschlich oft: …

×

Log in

×

Bleiben wir in Verbindung

Wenn Sie über kulturelle Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde Graz informiert werden möchten, können Sie sich in unserem Kulturverteiler aufnehmen lassen.

Jetzt abonnieren