Monatsführungen:
Wir laden Sie herzlichst ein, an unseren Monatsführungen teilzunehmen.

KONZERT: Roman Grinberg und sein Yiddish Swing Orchestra

Von 20. Oktober 2022 19:00 bis 21:00

Mit Leidenschaft widmet sich Roman Grinberg seit Jahren dem Genre Klezmer-Jazz. Mit seinem Jazzorchester und einer ­spannenden Mischung aus authentischen Klezmer-Klängen, Swing und Bossa Nova begeistert er seit Jahren das Publikum. Weit weg vom längst kommerzialisierten Schtetl-Kitsch bringt das hochkarätige Ensemble die Musik der osteuropäischen Juden in neuen, frischen Bearbeitungen. Die Band singt und swingt, was das Zeug hält. Dabei bleibt Roman Grinberg der alten Tradition stets verbunden und schafft auf diese Weise eine neue authentische jüdische Musik. Im aktuellen Programm bringen die Kunstler eine gelungene Mischung aus alten und neuen Jiddischen Liedern und Klezmer-Melodien in ihrem eigenen, unverwechselbaren Klezmer-Jazz-Sound.

Roman Grinberg gilt als einer der vielseitigsten und profiliertesten jüdischen Künstler unserer Zeit. Wie kein Anderer prägt er seit über 30 Jahren die jüdische Kulturszene in Österreich. Grinberg ist international tätig als Komponist, Pianist, Sänger, Schauspieler, Erzähler, Humorist, sowie Chor- und Orchesterleiter. Darüber hinaus ist er Intendant des European Jewish Choirs Festival sowie des Yiddish Culture Festival Vienna. Stets auf der Suche nach neuen musikalischen Herausforderungen, ist Roman Grinberg der kreative Kopf des Kollektivs, dem es gelingt, immer wieder neue Wege zu beschreiten und der Musik der sogenannten „versunkenen Welt“ neues Leben einzuhauchen. 

 

 

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüssen zu dürfen!

Kostenfreie Teilnahme

ZUR ANMELDUNG

 

 

Logos JGG 0


Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten freuen wir uns über Ihre Spende auf das nachfolgend angeführte Konto:
IBAN: AT84 3818 6000 0036 8639    |    BIC: RZSTAT2G186


 
Unsere Events finden Sie auch hier: https://www.eventfinder.at/veranstaltungen-graz.php

Eventrückblicke

  • 26-Nov-2019 | MIGUEL HERZ-KESTRANEK

    Am 26.11.2019 konnten wir Miguel Herz-Kestranek bei uns in der Grazer Synagoge willkommen heißen. Mit einer Lesung aus seinem Buch "Die Frau von Pollak oder wie mein Vater jüdische Witze erzählte" führte er in beeindruckender Weise durch eine untergegangene Welt und ein Repertoire an jüdischen Witzen. Das Publikum in der vollbesetzten Synagoge zeigte sich begeistert. Im Anschluss an die Lesung signierte der Autor auch sein neu erschienes Buch "Lachertorten mit Schlag".

×

Log in

×

Bleiben wir in Verbindung

Wenn Sie über kulturelle Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde Graz informiert werden möchten, können Sie sich in unserem Kulturverteiler aufnehmen lassen.

Jetzt abonnieren