Kunst

Kunst

Kunst und Religion als Trost

Kunst und Religion als Trost

In New York wurden gerade zwei über hundertjährige Holocaust-Überlebende mit Beifall aus dem Krankenhaus entlassen, weil sie den Corona-Virus überstanden. In Israel war der erste Corona-Tote ein Holocaust-Überlebender. In solch anstrengenden Zeiten braucht man Trost, der in schönen Erinnerungen oder in einem virtuellen Ausflug liegen kann. Es folgt eine Reportage über ein Museum, das gekonnt Kunst und Ritualgegenstände zu hinreißenden Schauen verbindet.

weiterlesen
×

Log in

×

Bleiben wir in Verbindung

Wenn Sie über kulturelle Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde Graz informiert werden möchten, können Sie sich in unserem Kulturverteiler aufnehmen lassen.

Jetzt abonnieren

Wichtige Informationen zu den Maßnahmen während der Corona Krise

Mehr erfahren