Jüdischer Witz - Ein Abend mit Miguel Herz-Kestranek

Jüdischer Witz - Ein Abend mit Miguel Herz-Kestranek

Von 26. November 2019 19:00 bis 21:00

Ort: SYNAGOGE Graz

Kategorien: Events


MIGUEL HERZ-KESTRANEK 

LIEST AUS SEINEM BUCH 

"DIE FRAU VON POLLAK, ODER WIE MEIN VATER JÜDISCHE WITZE ERZÄHLTE"

Mit Lächeln und leiser Wehmut verbindet Miguel Herz-Kestranek an diesem Abend auf literarische Weise vergessene jüdische Geschichten und weniger geläufige jüdische Witze und Anekdoten, so wie er sie schon als Kind von seinem Vater gehört hat, mit Erinnerungen an seine Kindheit und an den Vater.

Behutsam und liebevoll spürt er dabei vor seinem eigenen jüdischen Hintergrund dem verklungenen „Ton“ nach, wie er seiner Meinung nach zu den Geschichten gehört, und erzählt dabei geistreich und auf vergnügliche Art, wie viele Aussprüche und Pointen als geflügelte Worte in die Familiensprache eingingen.

Ob es die Anekdoten über die legendäre Frau Pollak mit ihren unfreiwillig komischen Bonmots und die in epischer Breite ausgeschmückten Geschichten über Rabbis und Wunderrabbis im ostjüdischen Schtetl sind, oder die Pointen von Schadchen und Schlemihlen, von Schnorrern und Millionären, Miguel Herz-Kestranek versteht es im Rahmen der Lesung Verschüttetes und Vergessenes humorvoll auferstehen zu lassen und damit in die Gegenwart zurück zu holen, was unser aller mitteleuropäisches Erbe ist.

Tauchen Sie mit uns ein in eine Elegie auf versunkene Welten, auf ausgerottete Lebensformen und auf eine Zeit, „als Lemberg noch in unserem Besitz war.“

    

Über Miguel Herz-Kestranek:

1948 als Sohn jüdischer Remigranten in St. Gallen/Schweiz geboren. Schauspieler und Buchautor,  2008 bis 2018 Vizepräsident der Österr. Gesellschaft für Exilforschung; Kuratoriumsmitglied des Dokumentatíonsarchives des Österreichischen Widerstandes, Beiratsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik; 2000 bis 2010 Vizepräsident des Österreichischen PEN-Clubs.

Neben Theater und Musicals Mitwirkung an 180 z.T. internationalen TV- und Filmrollen, Soloprogramme als Rezitator und Kabarettist. Miguel Herz-Kestranek lebt in Wien und St. Gilgen.

 

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend bei uns willkommen heißen zu dürfen.

 

Bitte bedenken Sie das begrenzte Platzangebot und reservieren Sie nach Möglichkeit zeitnah. Beachten Sie auch den mehrstufigen Registrierungsprozess. Nach dem unmittelbaren Erhalt der Bestätigung über die erfolgte Registrierung erhalten Sie - vorbehaltlich und nach sicherheitstechnischer Prüfung und Verfügbarkeit - er mit gesondertem Mail die Bestätigung Ihrer TeilnahmemöglichkeitNur nach Erhalt dieses zweiten Bestätigungsmails ist eine Teilnahme an der Veranstaltung auch tatsächlich möglich.

Anmeldung: Bitte reservieren Sie Ihre Teilnahme unter folgendem Link