Persönlichkeiten jg graz

Persönlichkeiten

 

Artur Rosenberg

Artur Rosenberg

Der Autor und Journalist Artur ROSENBERG wurde am 6. Juli 1887 in dem damals zur Grazer Kultusgemeinde gehörigen Maribor als Sohn des aus Kutjevo, Kroatien, stammenden Lederhändlers Alexander Rosenberg und dessen Frau Hermine née Neumann geboren. Die Mutter und deren Familie stammten ursprünglich aus Güssing und hatten sich in Graz angesiedelt. Beide mütterlichen Großeltern sind auf dem jüdischen Friedhof in Graz beerdigt. In späteren Jahren übersiedelte auch Rosenberg mit seinen Eltern in Graz.

In Graz besuchte Rosenberg zunächst das Gymnasium, im Anschluss immatrikulierte er an der Grazer Universität, wo er bei Karl Uhlriz Geschichte studierte und 1914 promovierte. Seine Dissertation „Beiträge zur Geschichte der Juden in Steiermark“ wurde im gleichen Jahr im Braumüller Verlag verlegt. In sehr jungen Jahren verdiente er sich bereits erste journalistische Sporen durch Artikel über heimatkundliche Forschungen.

1915 heiratete Artur Rosenberg die in Graz geborene Arzttochter Anna Leopoldine Gutmann, deren Eltern ebenfalls auf dem Grazer jüdischen Friedhof ihre letzte Ruhestätte finden sollten.

Ab 1926 war Rosenberg in Paris als freier Journalist aktiv. Er war dort außenpolitischer Mitarbeiter großer deutscher Zeitungen, wurde Pariser Korrespondent der Neuen Freien Presse und des Pester Lloyd. Nach dem Anschluss Österreichs an Nazideutschland 1938 war er in die Bemühungen um eine österreichische Exilregierung involviert. Als Exilant wurde er 1939 im Lager Audierne in der Bretagne interniert. Nach dem Einmarsch der Deutsch in Frankreich konnte er sich in einem Bergdorf in Savoyen verstecken.

Ab 1945 war er in Innsbruck als Korrespondent der französischen Le Monde und arbeitete für die Zeitschrift Österreichsiche Monatshefte. Blätter für Politik.  Von 1951 bis 1953 war er wieder in Paris tätig, diesmal als Korrespondent der Zeitung Die Zeit. In den Jahren 1958 bis 62 betätigte sich Rosenberg als Vermittler zwischen den Vertretern der Regierung de Gaulle und der algerischen FLN. Hierfür wurde er zum Mitglied der Ehrenlegion ernannt.

Artur Rosenberg verstarb 1969 in der Schweiz.

Facebook Twitter Google+

Jüdische Persönlichkeiten

Kurt David Brühl

Kurt David Brühl


Konsul Kurt David Brühl wurde am 26. Mai…

Gerschon Schoffmann

Gerschon Schoffmann


*28.2.1880 in Orscha (Weißrussland), ver…

Univ.-Prof. Dr. Otto Loewi

Univ.-Prof. Dr. Otto Loewi


Geboren am 3. Juni 1873 in Frankfurt am …

Rabbiner Dr. Samuel Mühsam

Rabbiner Dr. Samuel Mühsam


Dr. phil., geboren am 22. Mai 1837 in La…

Rabbiner Dr. David Herzog

Rabbiner Dr. David Herzog


Dr. phil., geboren am 7. November 1869 i…

Ing. Alexander Zerkowitz

Ing. Alexander Zerkowitz


Der am 6. April 1860 in Wien geborene St…

Eugen Székely

Eugen Székely


Eugen Szekely kam im Jahre 1894 in Budap…

Dr. Ingo (Ingwald) Preminger

Dr. Ingo (Ingwald) Preminger


Der Literaturagent und Filmproduzent Ing…

Dr. Otto Preminger

Dr. Otto Preminger


Der Regisseur Otto Preminger wurde im Ja…

Felix Knüpfer

Felix Knüpfer


Der 8. Mai 1885 in Terezin, Tschechische…

Dezsö Ernster

Dezsö Ernster


Der am 23. November 1898 als Sohn eines…

Ing. Oskar Stössel (Stössl; 1879-1964)

Ing. Oskar Stössel (Stössl; 1879-1964)


Selten sind bei einem Künstler Motiv und…

Ludwig Stössel

Ludwig Stössel


Der Schauspieler und Regisseur Ludwig St…

Moritz Fröhlich Edler von Feldau

Moritz Fröhlich Edler von Feldau


Zu den ganz frühen und prominenten (wenn…

Isidor Preminger

Isidor Preminger


Isidor Preminger wurde am 11. März 1884 …

Univ. Prof. Dr. Joseph Freiherr Schey von Koromla

Univ. Prof. Dr. Joseph Freiherr Schey vo…


Wurde am 16. März 1853 in …

Hermann Öhler

Hermann Öhler


Die wirtschaftlich wohl herausragendste …

Karl Emil (Samuel) Franzos

Karl Emil (Samuel) Franzos


Der 1848 als Sohn des assimilieren Arzte…

Paul Preuß

Paul Preuß


In der Geburtsmatrik der Israelitischen …

Karl Mayer

Karl Mayer


Der Drehbuchautor Karl (fälschlich oft: …

×

Log in

×

Bleiben wir in Verbindung

Wenn Sie über kulturelle Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde Graz informiert werden möchten, können Sie sich in unserem Kulturverteiler aufnehmen lassen.

Jetzt abonnieren