Wir laden Sie herzlichst ein, an unseren Monatsführungen teilzunehmen.

Buchpräsentation : Israel - 40 einfache Fragen - 40 überraschende Antworten

Von 06. Oktober 2019 18:00 bis 21:30
Kategorien: Events

BUCHPRÄSENTATION:

WOLFGANG SOTILL 

 

"ISRAEL - 40 EINFACHE FRAGEN 
40 ÜBERRASCHENDE ANTWORTEN"

Das Land der Bibel neu entdecken:

Israel ist ein Land mit tausend Gesichtern. Nur eines ist es nicht: leicht zu bereisen, wenn man sich abseits ausgetretener Pfade bewegt. 

Wolfgang Sotill, Journalist und seit Jahrzehnten Reiseleiter im Nahen Osten, kennt die Fragen, die Israel-Touristen und Pilger bewegen wie kein anderer: „Wer ist das überhaupt: ein Jude?“, „Wie gefährlich ist eine Reise nach Israel?“, „Was macht Jerusalem so einzigartig?, „Wie ist eine Kreuzigung abgelaufen?“, „Warum hat Österreich ein Hospiz inmitten der Altstadt Jerusalems?“, „Sind die Siedler ein Hindernis für den Frieden?“

Das neue Buch Wolfgang Sotills beantwortet die „Top-40-F.A.Q.“ – vom Nahost-Konflikt bis zum jüdischen Witz und den Weltreligionen, die Israel prägen. Ein ideales Buch für alle, die tiefer in den Alltag, die Kultur und die Spiritualität dieses faszinierenden Landes eintauchen möchten. 


                                                                           Programm:

  • Begrüßung: Kultusrat MMag. Elie Rosen, Präsident der Jüdischen Gemeinde Graz
  • Grußadresse: Hermann Schützenhöfer, Landeshauptmann von Steiermark
  • Festansprache: Dr. Arnold Mettnitzer
  • Worte zum Buch: Wolfgang Sotill, danach  Überreichung an seinen Sohn, dem es gewidmet ist

    Musikalische Umrahmung: Edgar Unterkirchner 


Im Anschluss lädt der Autor bei Wein und Brot zu gemütlichem Verweilen. 
Dabei gibt es auch die Möglichkeit das Buch käuflich zu erwerben 

Über den Autor:
Wolfgang Sotill, Jg. 1956, Studium der Theologie in Graz und Jerusalem, hat Israel als Reisebegleiter und Journalist deutlich mehr als 100 mal besucht. Mit den Schriftstellern Amos Oz, Fania Oz-Salzberger, Zeruya Shalev, dem langjährigen Parlamentspräsidenten Abraham Burg, den Historikern Tom Segev und Yehuda Bauer, aber auch mit den lateinischen Patriarchen Michel Sabbah und Fuad Tal hat er regelmäßig prägende Persönlichkeiten des Staates Israel interviewt. Als langjähriger Redakteur der „Kleinen Zeitung" hat Wolfgang Sottil auch mit Holocaust-Überlebenden und mit Siedlern, mit Terror-Opfern sowie mit israelischen Arabern und Palästinensern gesprochen. 

 

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend bei uns willkommen heißen zu dürfen.

 

Bitte bedenken Sie das begrenzte Platzangebot und reservieren Sie nach Möglichkeit zeitnah. Beachten Sie auch den mehrstufigen Registrierungsprozess. Nach dem unmittelbaren Erhalt der Bestätigung über die erfolgte Registrierung erhalten Sie - vorbehaltlich und nach sicherheitstechnischer Prüfung und Verfügbarkeit - er mit gesondertem Mail die Bestätigung Ihrer TeilnahmemöglichkeitNur nach Erhalt dieses zweiten Bestätigungsmails ist eine Teilnahme an der Veranstaltung auch tatsächlich möglich.

 

Wolfgang Sotill
Israel - 40 einfache Fragen 40 einfache Antworten
Styria Verlag, 2019
ISBN: 3222136343
VKP: 25,00 €

Hinweis: Das Buch kann außer am Büchertisch im Laufe der Veranstaltung auch bei der Buchhandlung Moser (+43 (316) 83 01 10) portofrei zum Preis von 25,00 € bestellt werden. 

Anmeldung: Bitte reservieren Sie Ihre Teilnahme unter folgendem Link:

×

Log in

×

Bleiben wir in Verbindung

Wenn Sie über kulturelle Veranstaltungen der Jüdischen Gemeinde Graz informiert werden möchten, können Sie sich in unserem Kulturverteiler aufnehmen lassen.

Jetzt abonnieren